Privatkunden
Pflegeversicherung

Pflegeversicherung

aktueller Testsieger Vergleich

  • zuverlässige finanzielle Vorsorge für den Pflegefall
  • kostenfrei Ihren indivuellen Tarif finden
  • auch mit staatlicher Förderung möglich

Schnell und unkompliziert Beiträge sparen!

Jetzt informieren

Wir vergleichen für Sie
AXA Versicherung
DKV Krankenversicherung
Deutsche Familienversicherung
Alte Leipziger Versicherung
Allianz Versicherung
Alte Oldenburger Krankenversicherung
ARAG Versicherung
Barmenia Versicherung
Basler Versicherung
BBKK
Cardea Life
Central Krankenversicherung
Concordia Versicherung
Condor Versicherung
Continentale Versicherung
Deutsche Ärzteversicherung
Deutscher Ring
DEVK Versicherung
Dialog Lebensversicherung
die Bayerische Versicherung
DOMCURA
ERGO Versicherung
ERGO direkt
Generali Versicherung
Gothaer Versicherung
Hallesche Krankenversicherung
Hannoversche Leben
Hanse Merkur Versicherung
HDI Versicherung
IDEAL Versicherung
INTER Versicherung
InterRisk Versicherung
LKH Krankenversicherung
LV1871 Lebensversicherung
Mannheimer Versicherung
Münchener Verein
Nürnberger Versicherung
Provinzial Versicherung
R+V
SDK
Signal Iduna Versicherung
Swiss Life Versicherung
UKV Krankenversicherung
uniVersa Versicherung
Volkswohl Bund Versicherung
VPV Versicherung
Württembergische Versicherung
WWK Versicherung
Zurich Versicherung
DBV Deutsche Beamtenversicherung

Mehr als 2 Millionen Menschen gelten in Deutschland derzeit als pflegebedürftig, davon sind über 300.000 unter 60 Jahre alt. Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen - egal ob durch Krankheit oder Unfall und auch unabhängig davon, wie alt man ist. 

Unterschieden wird nach einer privaten Pflegetagegeldversicherung, einer staatlich geförderten Pflegeversicherung ( Pflege-BAHR ) und einer Pflegerentenversicherung. Die meisten Angehörigen entscheiden sich dann dafür, den Pflegebedürftigen zu Hause zu versorgen. Gut gemeint, allerdings sind viele mit dieser Dauerbelastung schnell überfordert - psychisch, physisch und auch finanziell. Ein häuslicher Pflegedienst kann hier entlasten, wird aber von der gesetzlichen Pflegeversicherung nur zum Teil getragen. Das Gleiche bei der stationären Pflege.

Die Folge: Erhebliche finanzielle Belastungen, die, wenn der Pflegebedürftige diese nicht alleine tragen kann, auch von den Angehörigen gezahlt werden müssen. Die gesetzliche Pflegeversicherung reicht nicht aus, um die Pflegekosten zu decken. Auch der Staat hat diese Notwendigkeit einer privaten Vorsorge gegen das Pflegerisiko erkannt. Ab dem 1. Januar 2013 erhält jeder Versicherte ab 18 Jahren für eine staatlich anerkannte Pflegezusatzversicherung eine jährliche Förderung von 60 Euro (5 Euro pro Monat).

Vergleichen Sie selbst!

Pflege-BAHR

Pflege-BAHR

Keine Formalitäten, keine Gesundheitsprüfung, Pflegegeld zur freien Verwendung, staatliche Zulage von € 60,00 jährlich - bereits ab € 10,00 monatlich!

Jetzt informieren

private Pflegezusatzversicherung

private Pflegezusatzversicherung

Sofortiger Versicherungsschutz, Leistung auch bei Demenz, freie Verfügbarkeit, Beitragsbefreiung im Leistungsfall - über 350 Tarife, bis zu 75% sparen!

Jetzt informieren

Pflegerentenversicherung

Pflegerentenversicherung

Leistung in allen Pflegestufen, lebenslanger Pflegeschutz, auch mit Einmalbeitrag, keine Beitragszahlung im Leistungsfall - 185 Tarife vergleichen und bis zu 60% sparen!

Jetzt informieren

Kundenempfehlungen

Bei den nachfolgenden Versicherungen können Sie schnell und unverbindlich die Tarif-Konditionen ermitteln und auf Wunsch auch sofort online abschließen.

DKV Pflegekostenversicherung PZU100

DKV Pflegekosten-versicherung PZU100

Verdoppelung der Leistungen der gesetzlichen Pflege-versicherung, häusliche, teilstationäre, vollstationäre Pflege - ab € 3,85 monatlich!

Beitrag berechnen

AXA Pflegevorsorge

AXA Pflege-zusatzversicherung

Pflegegeld für jede Pflegestufe individuell versicherbar, keine Wartezeiten, Beitrags-befreiung im Pflegefall - wählen Sie Ihren Tarif!

Beitrag berechnen

Barmenia Deutsche-Förder-Pflege

Barmenia Deutsche-Förder-Pflege 

Absicherung für den Pflegefall, staatlich geförderte Pflegevorsorge, optional zusätzliche Aufstockung mit nur einer Gesundheitsfrage!

Beitrag berechnen

DFV-DeutschlandPflege

DFV Pflegezusatz DeutschlandPflege

Leistungen in Pflegegrad 1-5, bis zu € 3.604 zusätzlich versichern, Einmalzahlung bis € 40.000, 5 Tarife für jeden Bedarf - ab € 5,50 monatlich!

Beitrag berechnen

Ideal Versicherung Pflegerente

Ideal Versicherung Pflegerente 

Leistung ab Pflegegrad 3, Eintrittsalter bis 75, individuell wählbare Höhe, Entnahmen möglich, Rückgewähr der Beiträge bei Tod.

Beitrag berechnen

DKV Pflegetagegeld Tarif PTG

DKV Pflegetagegeld Tarif PTG

Pflegegeld zwischen € 10 und € 160 wählbar, Pflegegeld zur freien Verfügung, auto-matische Erhöhung alle drei Jahre - ab € 1,15 monatlich!

Beitrag berechnen

Krankenhaustagegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen

Krankenhaus-tagegeldversicherung

Keine Gesundheitsfragen, bis zu € 65 pro Tag für Krankenhaus-, Vorsorge- und Rehamaßnahmen - ab € 2,34 monatlich!

Beitrag berechnen

1-Bettzimmer ohne Gesundheitsfragen

1-Bettzimmer ohne Gesundheitsfragen

100% Erstattung Unter-bringung im Einbettzimmer (ohne Chefarzt), bei Nicht-inanspruchnahme € 50,00 Ersatz-Tagegeld pro Tag.

Beitrag berechnen

Versicherungsvergleich - die meist genutzten Vergleiche - einfach, schnell, kostenlos

Unfallversicherung

Unfallversicherung

Vergleich von über 160 Tarifen, bis zu 80% sparen, viele Exklusivtarife, auch ohne Gesundheitsfragen, z. B. €100.000 Versicherungssumme
ab jährlich € 29,75!

Tarife vergleichen

Versicherungen Haus und Wohnen

Haus und Wohnen

Individuelle Vergleiche für Häuser und Wohnungen. Zuverlässige Absicherung aller Risiken. Schadenabwicklung inklusive.
Einsparungen bis zu 80%

Tarife vergleichen

Krankenhauszusatzversicherung

Krankenhaus-zusatzversicherung

1- oder 2-Bettzimmer? Mit oder ohne privatärztliche Behandlung? Freie Kranken-hauswahl, Privatkliniken, u.v.m.! 
Bis zu 78% Beiträge sparen!

Tarife vergleichen

Schwere Krankheiten Versicherung

Schwere Krankheiten Versicherung

Bis zu 66 schwere Krankheiten versichert, wie Krebs, Schlaganfall, Herzinfarkt, Sofortzahlung bei Diagnose!

bereits ab € 12,00 monatlich!

Tarife vergleichen

Existenzschutzversicherung

Existenzschutz-versicherung

Verlust von Grundfähigkeiten, Tod, Schwere Krankheiten Versicherung, Pflege - alles in einer Police!

bereits ab € 6,70 monatlich

Tarife vergleichen

Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatz-versicherung

bis zu 100% Kostenübernahme für Zahnersatz, Zahn-behandlung, Implantate - durch Vergleich bis zu 90% sparen!

bereits ab € 9,00 monatlich!

Tarife vergleichen

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeits-versicherung

Großer Preis-/Leistungs-vergleich, individuelle Angebote für jeden Beruf, günstige Prämien, TOP-Bedingungen!
bis zu € 1.500 jährlich sparen bei gleichen Leistungen!

Tarife vergleichen

kostenloser Versicherungscheck

Versicherungscheck

Nutzen Sie unseren Versicherungscheck und sparen Sie mehrere hundert Euro im Jahr.

kostenlos und unverbindlich

Jetzt informieren

Ihr Ansprechpartner vor Ort für Pflegeversicherungen in Augustdorf, Bad Essen, Bad Nenndorf, Bad Salzuflen, Bad Driburg, Bad Lippspringe, Bad Oeynhausen, Bad Pyrmont, Barntrup, Belm, Bielefeld, Bissendorf, Blomberg, Bohmte, Brakel, Bramsche, Bremen, Bückeburg, Bünde, Delbrück, Detmold, Dörentrup, Enger, Espelkamp, Exter , Extertal, Gütersloh, Halle, Hamburg, Hameln, Hannover, Harsewinkel, Herford, Hessisch Oldendorf, Hille, Höxter, Holzminden, Horn Bad Meinberg, Hüllhorst, Kalletal, Lage, Lemgo, Leopoldshöhe, Löhne, Lübbecke, Lügde, Marienmünster, Minden, Melle, Münster, Oerlinghausen, Oldenburg, Osnabrück, Paderborn, Petershagen, Porta Westfalica, Preußisch Oldendorf, Rahden, Rietberg, Rinteln, Schieder Schwalenberg, Schlangen, Schloß Holte-Stukenbrock, Spenge, Stadthagen, Steinheim, Versmold, Vlotho, Wallenhorst, Werther und den umliegenden Städten und Gemeinden sowie telefonisch bundesweit.