Schwere Krankheiten Versicherung Vergleich

  • Finanzieller Schutz gegen bis zu 68 Krankheiten
  • Leistung bei Krebs, Schlaganfall, Herzinfarkt, u.v.m.
  • bereits ab € 7,50 monatlich!

Dread Disease Vergleich - Schutz ab € 7,50 monatlich

Denken Sie auch so? „Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall: Das trifft doch nur die anderen!“ Ihnen passiert so etwas nicht! Sind Sie sicher? Denken Sie einmal an Ihren Freundes- oder Bekanntenkreis oder die Verwandtschaft? Finanzielle Sicherheit erhalten Sie mit einer Schwere Krankheiten Versicherung, auch Dread Disease genannt.

Die Zahlen der jährlichen Neuerkrankungen sprechen für sich: 477.000 Menschen erkranken an Krebs, über 300.000 bekommen einen Herzinfarkt und knapp 300.000 einen Schlaganfall.

Schwere Krankheiten Versicherung - was ist das?

Eine schwere Krankheit wie Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall oder schwerer Unfall kann JEDEN treffen. Schwere Erkrankungen nehmen keine Rücksicht auf Beruf, Geschlecht, Herkunft, Alter oder Bildungsgrad. Die Dread-Disease-Versicherung ist eine sinnvolle Alternative für alle Personen, die keine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen können oder wollen.

Gegen die finanziellen Folgen gesundheitlicher Schicksalsschläge können Sie sich schon für wenig Geld wirksam absichern. Mit einer Schweren Krankheiten Versicherung, auch Dread Disease genannt.

Bei der Schweren Krankheiten Vorsorge erhalten Sie im Leistungsfall bei der Diagnose einer der versicherten schweren Krankheiten eine Einmalzahlung für Ihre persönlichen Bedürfnisse. Damit können Sie sich voll auf die Genesung konzentrieren, beruflich kürzer treten, die Versorgung der Familie sichern oder den bisherigen Lebensstandard aufrecht erhalten. Eine Zahlung erfolgt unabhängig davon, ob Sie noch arbeiten können und steuerfrei. Nicht selten entstehen hohe Kosten, z. B. für spezielle Behandlungen, Reha-Maßnahmen oder wenn der Umbau Ihres Zuhauses nötig wird.

Onlinerechner – Der schnellste Weg zu Ihrem Versicherungsschutz

Bei den nachfolgenden Versicherungen können Sie schnell und unverbindlich die Tarif-Konditionen ermitteln und auf Wunsch auch sofort online abschließen. Einfach und intuitiv Versicherungsschutz beantragen - testen Sie es selbst! 

Alle Anbieter - EIN Ansprechpartner für Sie

Alle Versicherungen im Überblick


Die Schwere Krankheiten Vorsorge - erklärt von Canada Life

Warum eine Absicherung für den Fall der Fälle so wichtig ist.

Die wichtigsten Tarife der Schwere Krankheiten Vorsorge

Angebote für Schwere Krankheiten Versicherungen gibt es viele. Wir vergleichen für Sie Schwere Krankheiten Versicherungen aller Versicherer. Nachfolgend finden Sie eine empfehlenswerte Auswahl von Tarifen.

Was kostet eine Schwere Krankheiten Versicherung?

Hier einige Prämienbeispiele über die Kosten einer Dread Disease. Sie werden sehen - vergleichen lohnt sich!

Canada Life

48 versicherte Krankheiten

Dachdecker, 40 Jahre, Laufzeit bis 60, Nichtraucher, Versicherungssumme € 100.000

monatlich 68,89 €

Altenpfleger, 21 Jahre, Laufzeit bis 70, Raucher, Versicherungssumme € 70.000

monatlich 42,42 €

Gothaer Perikon

50 versicherte Krankheiten

Dachdecker, 40 Jahre, Laufzeit bis 60, Nichtraucher, Versicherungssumme € 100.000

monatlich 63,13 €

Altenpfleger, 21 Jahre, Laufzeit bis 70, Raucher, Versicherungssumme € 70.000

monatlich 40,36 €

Nürnberger

50 versicherte Krankheiten

Dachdecker, 40 Jahre, Laufzeit bis 60, Nichtraucher, Versicherungssumme € 100.000

monatlich 53,83 €

Altenpfleger, 21 Jahre, Laufzeit bis 70, Raucher, Versicherungssumme € 70.000

monatlich 97,62 €

Zurich

68 versicherte Krankheiten

Dachdecker, 40 Jahre, Laufzeit bis 60, Nichtraucher, Versicherungssumme € 100.000

monatlich 61,28 €

Altenpfleger, 21 Jahre, Laufzeit bis 70, Raucher, Versicherungssumme € 50.000

monatlich 36,80 €

Diese Übersicht stellt nur einen Auszug dar. Maßgeblich sind die Beiträge der Gesellschaften. Beiträge Stand 07/2019.

Unser TIPP: Spezielle Absicherungen für Familien

  • Diagnosegeld bei versicherter Krebserkrankung von bis zu € 50.000
  • zusätzlich Kostenübernahme von med. Assistance und psychologische Betreuung
  • bei Kindern: alle Krebserkrankungen, bösartige Tumorformen des Blutes, bösartige Tumorformen der blutbildenden Organe, Leukämie (Blutkrebs), Lymphome (Tumore des lymphatischen Systems)
  • bei Männern: Prostatakrebs, Peniskrebs, Hodenkrebs, Nierenkrebs, Nierenbeckenkrebs, Harnleiterkrebs, Harnblasenkrebs, Kehlkopfkrebs
  • bei Frauen: Brustkrebs, Eierstockkrebs, Eileiterkrebs, Gebärmutterkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Scheidenkrebs, Schamlippenkrebs, Plazentakrebs

bereits ab € 6,90 monatlich!

Häufige Fragen zur Schwere Krankheiten Versicherung

Welche Tarife gibt es bei der Schweren Krankheiten Versicherung?

Sie haben die Möglichkeit, neben den versicherten Krankheiten auch die Erwerbsunfähigkeit, die Pflegebedürftigkeit und den Todesfall abzusichern. Bei einigen Gesellschaften besteht zudem die Möglichkeit, die Dread Disease als reine Risikoversicherung oder auch mit einer investmentgebundenen Anlage mit Schlusszahlung abzuschließen, falls der Versicherungsfall nicht eintritt.

Wie lange besteht Versicherungsschutz bei einer Schwere Krankheiten Versicherung?

Die Versicherungsdauer ist frei wählbar. Es kann eine Laufzeit von 12 Jahren vereinbart werden, es ist aber auch eine lebenslange Versicherungsdauer möglich. Eine Verlängerung der Versicherung, beispielsweise nach 12 Jahren, ist bei zwei Gesellschaften auch ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich. Bei allen anderen Gesellschaften ist die Verlängerung der Dread Disease mit einer erneuten Gesundheitsprüfung möglich.

Kann eine Berufsunfähigkeitsversicherung bei der Dread Disease eingeschlossen werden?

Sie können in Ihrem Vertrag den Berufsunfähigkeitsschutz bei einigen Gesellschaften mit einschließen lassen. In der Regel ist dies aber nicht empfehlenswert, da die Prämien hier höher liegen als bei einem separatem Abschluss bei einem anderen Anbieter.

Mein Antrag auf Berufsunfähigkeitsversicherung wurde auf Grund von Vorerkrankungen abgelehnt. Kann ich trotzdem einen Antrag auf Schwere Krankheiten Versicherung stellen?

Die Gesundheitsfragen bei der Schweren Krankheiten Versicherung sind anders als bei der Berufsunfähigkeitsversicherung. Es empfiehlt sich in jedem Fall einen Antrag zu stellen. Selbst wenn Vorerkrankungen vorhanden sind, so werden diese oftmals anders gewertet als bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung.

Kann die Erwerbs- und Pflegebedürftigkeit bei der Dread Disease mit eingeschlossen werden?

Ja, der überwiegende Teil der Dread Disease Anbieter bietet Ihnen diese Option an. In diesem Fall ist bis zum 60. Lebensjahr die Erwerbsunfähigkeit mit eingeschlossen, ab dem 60. Lebensjahr die Pflegebedürftigkeit. Die Versicherungssumme ist die Gleiche wie die der Hauptversicherung.

Macht es Sinn, eine hohe Todesfallabsicherung bei der Dread Disease mit abzuschließen?

Nein. Bei den meisten Dread Disease Versicherungen ist ein Mindesttodesfallschutz in Höhe von € 2.000 bis € 5.000 eingeschlossen. In der Regel ist es günstiger – falls ein höherer Todesfallschutz gewünscht wird – diesen über eine separate Risikolebensversicherung abzuschließen.

Gibt es eine Nachversicherungsgarantie bei der Dread Disease?

Eine Erhöhung der Versicherungssumme ist bei bestimmten Ereignissen, wie z. B. Heirat oder Nachwuchs, ohne Gesundheitsprüfung möglich.

Ist die Auszahlung einer Schweren Krankheiten Versicherung steuerfrei?

Die Auszahlung ist nach aktueller Steuergesetzgebung steuerfrei. Sollten Sie jetzt eine Schwere Krankheiten Versicherung abschließen, würde die Auszahlung auch bei Änderung der Steuergesetzgebung steuerfrei im Rahmen des Bestandsschutzes bleiben.

Wann endet die Dread Disease Versicherung?

Die Versicherung endet zum Ende der vereinbarten Versicherungsdauer. Sie kann bei zwei Gesellschaften ohne Gesundheitsprüfung verlängert werden, wenn eine kürzere Versicherungsdauer, als lebenslang gewählt wurde. Weiterhin endet die Versicherung mit dem Leistungsfall. 

Sind Kinder bei der Dread Disease mitversichert?

Kinder sind bis zum vollendeten 17. Geburtstag bei den meisten Versicherungen beitragsfrei über den Versicherungsnehmer mitversichert. Die beitragsfreie Versicherungssumme beträgt 50% der Versicherungssumme, maximal € 35.000.

Sie haben Fragen zu unseren Versicherungsprodukten, wollen einen Leistungsfall melden oder benötigen Hilfe rund um Ihre Versicherung?

Anbieter der Schwere Krankheiten Vorsorge

Eine selbstständige Schwere Krankheiten Versicherung wird in Deutschland von vier Versicherungen angeboten. Dies sind die Canada Life, Gothaer, Nürnberger und Zürich. Weitere Anbieter waren die Skandia Versicherung ( Neugeschäft eingestellt 19.12.2014 ) und die Bayerische ( Neugeschäft eingestellt zum 31.12.2018 ).

Andere Versicherer bieten die Absicherung schwerer Krankheiten als Zusatzversicherung über eine Unfallversicherung, Existenzschutzversicherung oder Zusatzversicherung zu Altersvorsorgeprodukten an. Nachteil: Es sind bei diesen Policen teilweise sehr wenige Krankheiten versichert - in der Regel nur Krebs.

Dank des medizinischen Fortschritts wird eine schwere Krankheit immer häufiger überlebt. 5 Jahre nach Ausbruch von Krebs sind noch 40% der Betroffenen am Leben. Einen Schlaganfall haben nach 5 Jahren sogar 60% überlebt. Mit einer Schweren Krankheiten Vorsorge - Dread Disease - verfügen Sie schnell und unkompliziert über die vereinbarte Versicherungssumme. Geld macht Sie zwar nicht gesund, aber es beruhigt einfach und kann Ihnen helfen, Ihre finanziellen Verpflichtungen zu erfüllen oder beruflich kürzer zu treten.

Im Gegensatz zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung oder Erwerbsunfähigkeitsversicherung wird keine monatliche Rente ausgezahlt, sondern in der Regel eine fest vereinbarte Versicherungssumme einmalig nach der Diagnosestellung, unabhängig davon, ob die Arbeitskraft der versicherten Person eingeschränkt ist oder nicht.

Die Beiträge hängen - wie bei Lebensversicherungen üblich - von einer Reihe von Faktoren ab. Diese sind

  • Alter
  • Gesundheitszustand
  • Versicherungssumme
  • Laufzeit
  • Nichtraucher oder Raucher


Der Beruf spielt bei den meisten Versicherern keine Rolle.

Dread Disease versicherte Krankheiten und Downloads

Vergleich der versicherten Krankheiten

Vergleich versicherte Krankheiten

Canada Life Schwere Krankheiten Vorsorge versicherte Krankheiten

Canada Life versichert 46 Krankheiten:

Abhängigkeit von einer dritten Person, Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), Angioplastie am Herzen, Aortenplastik, Aplastische Anämie, Asbestose, Bakterielle Meningitis. Bypass-Operation der Herzkranzgefäße, Chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung, Creutzfeld-Jakob-Krankheit, Enzephalitis, Erkrankung des Herzmuskels, Erkrankung des zentralen Nervensystems, Fortgeschrittene Alzheimer Krankheit (vor Alter 65), Fortgeschrittene Lebererkrankung, Fortgeschrittene Lungenerkrankung, Fortgeschrittene Parkinson’sche Krankheit, Funktionsverlust von Gliedmaßen, Gutartiger Hirntumor, Herzinfarkt, Herzklappenoperation, HIV-Infektion als Folge bestimmter berufl. Tätigkeiten, HIV-Infektion durch Bluttransfusion, HIV-Infektion bei einem körperlichen Übergriff, Intrakranielles Aneurysma, Kinderlähmung, Knochenmarktransplantation, Koma, Krebs, Motoneuronerkrankung, Multiple Sklerose, Multisystematrophie, Muskeldystrophie, Nierenversagen, Progressive supranukleäre Blickparese, Querschnittslähmung, Schlaganfall, Schwere Kopfverletzungen, Schwere rheumatoide Arthritis, Schwere Verbrennungen, Erfrierungen und Verätzungen, Schwerer Unfall, Sprachverlust, Systemischer Lupus erythematodes, Transplantation von Hauptorganen, Verlust der Hörfähigkeit, Verlust der Sehfähigkeit.

Gothaer Perikon versicherte Krankheiten

Gothaer versichert 50 Krankheiten:

Krebs, Schlaganfall, Herzinfarkt, Operation der Herzklappen, Bypass-Operation, Demenz (Vaskuläre), Alzheimer, Parkinson, Hirntumor, Hirngewebeentzündung, Bakterielle Hirnhautentzündung, Multiple Systematrophie, Creutzfeldt-Jakob-Krankheit, Zerebrales Krampfanfallsleiden (Epilepsie), Lupus erythematodes mit Beteiligung des Gehirns, Chronische Hirndruckerhöhung, Progressive supranukleäre Blickparese, Frontotemporale Demenz, Levy-Körperchen-Demenz, Friedreich Ataxie, Ataxia teleangiectatica, Corticobasale Degeneration, Neurosarkoidose, Hirnvenenthrombose, Neuro-Lues, Neuroborreliose, Thrombangiitis obliterans des Gehirns, Kollagenosen mit Beteiligung des Gehirns, Koma, Verbrennungen, Erfrierungen und Verätzungen, Schwere Kopfverletzung, Chronisches Nierenversagen, Lähmung, Multiple Sklerose, Verlust von Gliedmaßen, Erkrankung des Herzmuskels, Organtransplantation, Kinderlähmung, HIV durch Bluttransfusion, HIV durch Berufsausübung, Blindheit, Gehörlosigkeit, Sprachverlust, Tödliche Krankheit, Schwere Motoneuronerkrankung, Aplastische Anämie, Schwerer Unfall, Rheumatische Arthritis, Operation der Hauptschlagader.

Nürnberger ErnstfallSchutz versicherte Krankheiten

Die Nürnberger versichert 50 Krankheiten:

Invasiv wachsender Krebs, Gutartiger Hirntumor, Operiertes Gehirnaneurysma, Offene Operation an der Körperschlagader (Aorta), Herztransplantation, Herzinfarkt, Kardiomyopathie, Konstriktive Perikarditis, Erste Operation an den Herzklappen, Bypass-Operation, Angioplastie, Schlaganfall, Organtransplantation (Leber, Niere, Lunge, Bauchspeicheldrüse), Systemischer Lupus erythematodes , Schweres dialysepflichtiges Nierenversagen, Schwere Leberfunktionsstörung, Schwere Erkrankung der Lunge, Fortgeschrittenes Rheuma (rheumatoide Arthritis), Ausfall der Bauchspeicheldrüsenfunktion, Schwere Erkrankung des zentralen Nervensystems vor dem 67. Geburtstag, Querschnittslähmung, Progressive spinale Muskelatrophie, Progressive Bulbärparalyse, Primäre Lateralsklerose (PLS), Parkinson-Krankheit, Offene Operation im Gehirn, Muskeldystrophie, Multisystematrophie (MSA), Multiple Sklerose, Kinderlähmung, Familiäre Motoneuronerkrankung (MND), Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung (CJK), Amyotrophische Lateralsklerose (ALS), Alzheimer-Erkrankung vor dem 67. Geburtstag, Akute bakterielle Meningitis, Verlust von Grundfähigkeiten infolge eines Unfalls, Schwere Verletzung des Kopfes und des Gehirns, Schwere Verbrennung, Verätzung, Erfrierung, Funktionsausfall oder Verlust eines Armes oder Beines, Amputation eines Armes oder Beines, Knochenmarktransplantation, HIV-Infektion durch eine bestimmte berufliche Tätigkeit, Fortgeschrittene Hepatitis C und/oder HIV-Infektion durch Transfusion von Blutprodukten, Fortgeschrittene Hepatitis C durch eine bestimmte berufliche Tätigkeit, AplastischeVerlust des Sehens (Blindheit), Verlust des Hörens (Taubheit), Verlust der Sprache, Pflegebedürftigkeit 15.- 67. Geburtstag, Koma

Zurich Schwere Krankheiten Schutzbrief versicherte Krankheiten

Die Zurich versichert 68 Krankheiten:

Krebs, Gutartiger Gehirntumor, Gutartiger Rückenmarkstumor, Carcinoma in situ der Speiseröhre, Duktales Carcinoma in situ der Brust. Niedrig-malignes Prostatakarzinom, Sonstige niedrig-maligne Tumoren, Chronische rheumatoide Arthritis, Systemischer Lupus Erythematodes, Schwerer Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung, Herzinfarkt, Bypass-Operation am Herzen, Erkrankung des Herzmuskels (Kardiomyopathie), Herzstillstand, Operation zur Korrektur eines Herzfehlers, Ersatz oder Korrektur einer Herzklappe, Implantation einer Aortenprothese, Primäre pulmonalarterielle Hypertonie, Operation der Pulmonalarterie, Angioplastie am Herzen, Transkatheter-Aortenklappenimplantation (TAVI), Karotisstenose behandelt mit Endarterektomie oder Angioplastie, Schlaganfall, Parkinson Krankheit, Alzheimer Krankheit und sonstige präsenile Demenz, Multisystematrophie, Progressive supranukleäre Blickparese, Creutzfeld-Jakob-Krankheit, Multiple Sklerose, Erkrankungen und Schädigungen des zentralen Nervensystems, Kinderlähmung, Bakterielle Meningitis (Hirnhautentzündung), Enzephalitis (Gehirnentzündung), Hirnabszess, Intrakranielles Aneurysma, Zerebrale arteriovenöse Maldeformation, Blindheit / erheblicher Verlust der Sehfähigkeit, Schwerhörigkeit, Verlust der Sprache, Verlust von Händen oder Füßen, Lähmung, Verlust der selbständigen Lebensführung, Operative Entfernung eines Auges, Verlust einer Gliedmaße, Lähmung einer Gliedmaße, Aplastische Anämie, Asbestose, HIV-Infektion bei Ansteckung durch eine Bluttransfusion, einen körperlichen Übergriff oder bei der Arbeit innerhalb vorgegebener Länder, Intensivbehandlung, Koma, Leberversagen, Lungenerkrankung, Motoneuron-Krankheit, Nierenversagen, Polytrauma infolge eines schweren Unfalls, Entfernung eines ganzen Lungenflügels, Transplantation von Knochenmark sowie großer Organe, Traumatische Kopfverletzung, Verbrennungen dritten Grades, Einfache Lobektomie, Syringomelie oder Syringobulbie, Muskeldystrophie, Chronische Pankreatitis, Diabetes Mellitus Typ 1.

Schwere Krankheiten Versicherung aktuelle Nachrichten

Schwere Krankheiten Versicherung

Zurich Eagle Star Krankheits-Schutzbrief

Zurich Schwere Krankheiten Versicherung ab 01.07.2019 noch besser - jetzt 68 Krankheiten versichert

Weiterlesen
Schwere Krankheiten Versicherung

Warum Sonnenbrand out ist

Ärzte rechnen damit, dass die Zahl der Hautkrebsfälle in den nächsten 30 Jahren deutlich ansteigen wird. Grund sind die 70er und 80er Jahre. Damals galt braun noch als schick.

Weiterlesen
Canada Life Schwere Krankheiten Versicherung
Schwere Krankheiten Versicherung

Canada Life erweitert Schwere Krankheiten Versicherung

Neben STEMI-Herzinfarkt auch NON-STEMI-Herzinfarkt versichert. Canada Life reagiert auf aktuelle Entwicklungen.

Weiterlesen